Hier finden Sie mich:

Salus - Systemische Beratung


Schmiedpeunt 11
91257 Pegnitz

09241/3583

 

 

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie mein  Kontaktformular.

 

Salutugenetische DASEINS-Dimensionen

 

Zu den drei Seinsdimensionen (a-c) treten sechs Daseins-Dimensionen, die in der Kohärenz zu suchen und zu finden sind. Menschliches Leben ereignet sich in verschiedenen Bezügen und Verbindungen. Stimmigkeit im Sinne der Salutogenese stellt sich dort ein, wo der Mensch sich in allen sechs Daseins-Dimensionen seines Lebens verbunden weiß und die Ausgewogenheit zwischen diesen Dimensionen gewährleistet ist.

Der erste der sechs Punkte gründet im „ICH“. Die Individualität jedes einzelnen Menschen will angenommen und gestaltet werden. Das Ich ist durch persönliche und/oder von außen kommende Geringschätzung oder Überbetonung bedroht.

Kein Mensch kommt aus sich selbst heraus in diese Welt. Die eigene Herkunftsfamilie bildet eine wichtige Dimension in unserem DA-Sein. Eine Familie stiftet unser Zugehörigkeitsgefühl. Jeder Mensch wünscht sich stimmige zwischenmenschliche Beziehungen, in denen wir lieben und vertrauen können. In der Familie wird physisches und soziales Leben weitergegeben und damit auch Beziehungsrollen als Vater, Mutter, Kind und Geschwister, sowie soziale Rangordnungen, Rollenbilder, Werte, Normen und Weltbilder. Salus möchte für diese Zusammenhänge sensibilisieren und Heilungsräume zur Verfügung stellen. Z.B. Familienaufstellungen und das Erstellen eines Genogramms sind hilfreiche Instrumente, die Familiensysteme gemeinsam kennenzulernen und Heilungsimpulse zu initiieren.

In der kulturellen Daseinsdimension steht Lernen - die Entwicklung und die Weitergabe, die Kultivierung von Gelerntem an oberster Stelle. Die Zugehörigkeit zu einer Kultur erreicht der Mensch durch Lernen und Arbeiten, durch Können, Wissen und Leistung. In der Kultur suchen wir Kohärenz in einer Vorstellungswelt, in einem Kommunikationsmittel, in einem Leben in der Sprachwelt oder der Musik oder in einer Bilderwelt. Die Vermittlung von Werten wie z.B. Pünktlichkeit, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, gehören genauso zur Kultur wie der Umgang mit den Kommunikationsmedien (Zeitung, Buch, Internet (Facebook) etc.). In der therapeutischen Beratung geht es darum, seinen Platz in der jeweiligen Kultur im Zusammenspei der verschiedenen Daseins-Dimensionen finden.

Die vierte Daseinsdimension ist das Bewusstsein, nicht alleine mit meiner Familie und Kultur auf der Welt zu sein, sondern in einer weltweiten Verbundenheit mit einer Vielzahl von weiteren Geschöpfen die gleichen Lebensgrundlagen zu teilen. Dieses Bewusstsein führt zum verantwortlichen Handeln in globalen Zusammenhängen und Denkweisen. 

Mein Weltbild gründet auf der biblischen Schöpfungsverantwortung, das die gottgegebenen Grundlagen nicht ausbeuten darf, sondern die Welt bewahren und schützen möchte. Diese fünfte DASEINS-Dimension soll ebenfalls zu einem verantwortlichen Handeln anleiten. 

Meine Beratungstätigkeit ist von einem christlichen Weltbild und der Systematik der Salutogenese geprägt. Meine Werte und Lerninhalte orientieren sich an der befreienden Botschaft von der Liebe Gottes, die allen Menschen gilt. Ich bin der Überzeugung, dass zu einem emotional gesunden Menschen auch seine spirituellen Bedürfnisse und religiösen Bezüge gehören.

 

Wer es versteht, seinem Leben einen Sinn zu geben, findet in seiner eigenen Existenz Antworten auf seine Sehnsucht, nach etwas, das über ihm steht. Wenn das geschieht, kann er sich vertrauensvoll und offen auf etwas einlassen, was außerhalb seiner selbst ist, und er ist frei, sich der Kultur, Welt, Natur, seinen Mitmenschen und Gott zuzuwenden. Über diesem Weg, wird sich die Fähigkeit mehren, sich selbst zu lieben und unverbrauchte Wertschätzung für alles zu empfinden, was existiert. Es ist möglich, immer neue Begeisterung für die Schöpfung, zu entwickeln. Diese transzendente Orientierung ist nicht an eine Kirche oder Konfession gebunden, sondern kann in einem sehr persönlichen Erlebnis geschehen. Meine Erfahrung lehrt mich, dass in der Gemeinschaft dieser Glaube ein tragfähiges Fundament erfährt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Salus - Systemische Beratung